Navigation Menu+

Segeltörn 2015

Gepostet am 18. Oktober 2015 von in Reise, Tauchen

Zehn Jahre Seglergemeinschaft der Taucher vom TSCD.

Zum 10-jährigen Bestehen der Seglergemeinschaft innerhalb des Tauchsportclubs Delphin e.V. Freudenstadt, war erstmals ein Aufenthalt in der Ägäis angesagt. Bislang in den Gewässern um Elba, Korsika, Sardinien und Kroatien unterwegs, zog es die Gruppe weiter in den südlichen Mittelmeerraum. Ausgangspunkt war Kalimaka, der Segelhafen von Athen. Der einwöchige Törn führte zu verschiedenen Inseln und Inselchen des saronischen Golfs.

Bereits am ersten Segeltag entlang der Attikaküste musste die Mannschaft ihr ganzes Können unter Beweis stellen, herrschte doch ein starker Südwind, der die Wellen am Spätnachmittag auf bis zu vier Meter Höhe ansteigen ließ. Auch in den Folgetagen war es immer wieder möglich, die Segel zu hissen und unter einem sonnigen Himmel durch das blaue Wasser zu pflügen. So ging es vom Festland zur Insel Ägina, weiter über Agkistri zur Halbinsel Peleponnes und dort in den Hafen von Epidauros.

Beim Landgang am folgenden Tag wurde das Amphitheater besichtigt, welches seit 1988 als antike Kultstätte zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. An den letzten beiden Tagen flaute der Wind zwar etwas ab, aber die Rückfahrt ging gemütlich bei schönstem Wetter durch das türkisfarbene Wasser zurück in den Heimathafen von Athen. Eine Fahrt zur Akropolis mit anschließendem Besuch der Altstadt von Athen rundete den Jubiläumstörn ab.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.