Navigation Menu+

NoxSpot

Was ist NoxSpot?

Spot sendet in variablen Intervallen meinen GPS-Standort an sich im Umlauf befindliche, kommerzielle Satelliten. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen GPS-Gerät, welches nur Daten aus dem Orbit empfangen kann, ermöglicht Spot auch das schnelle Versenden von vordefinierten Nachrichten. In unserer Gegend ist diese technische Raffinesse sicherlich nur eine „Nice-to-have-Spielerei“. Sollte das Abenteuer aber außerhalb der Reichweite von Mobilfunknetzen stattfinden, könnte es zu einem sinnvollen Must-have-feature werden.

Da ich ernsthaft mit solchen Abenteuergedanken liebäugle, ist es für mich an der Zeit, mich mit diesem Thema näher zu beschäftigen. Derzeit nutze ich das Gerät zur Erprobung und veröffentliche gelegentlich eine Live-Karte mit der Bezeichnung „NoxSpot“ und einige „Abenteuer-Karten“. In der Live-Karte werden die Bewegungsprofile der letzten 30 Tage vorrätig gehalten, inklusive der abgesetzten Nachrichten wie z. B. „Alles OK“, Benachrichtigung an die Familie (ist nicht öffentlich), „Benötige Hilfe“ für nicht lebensbedrohliche Situationen oder SOS inklusive Auslösen einer professionellen Rettungskette.
Aus der Live-Karte kann man beliebig viele Positionen zu einer „Abenteuer-Karte“ zusammenfassen und mit weiteren Informationen versehen.  Auf dieser Test-Karte habe ich z. B. ein Bild hinzugefügt und einige Trackpunkte manuell verändert.