Navigation Menu+

Felsenstadt Petra

Gepostet am 29. April 2016 von in Reise

Jordanien – Felsenstadt Petra – Indiana Jones lässt grüßen…

Die verlassene Felsenstadt Petra (arabisch al-Batrā’) in Jordanien war in der Antike die Hauptstadt des Reiches der Nabatäer. Wegen ihrer Grabtempel, deren Monumentalfassaden direkt aus dem Fels gemeißelt wurden, gilt sie als einzigartiges Kulturdenkmal. Und genauso einzigartig und überwältigend war auch der Besuch – zu Tag und auch in der Nacht.

Die nächtliche Extravorstellung mit tausenden von Lampions konnten wir uns nicht entgehen lassen – das war wirklich ein Mega-Erlebnis. 1000 Dank an Maya und Bishr, dafür, dass wir das mit euch erleben durften.

Übrigens: Der Film „Indiana Jones und der letzte Kreuzzug“ wurde hier gedreht. 😎
Und unser Film natürlich auch 😀

Felsenstadt Petra, zu sehen ab Minute 7:08:

Petra

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.